Hochschulwerk Witten/Herdecke

Vereinszweck

In der Satzung ist der Zweck des Hochschulwerks so definiert:

„Zweck des Vereins ist die Förderung und Unterstützung von Studierenden der Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH.

Insbesondere durch:

a)  Errichtung und Betrieb gastronomischer Einrichtungen;

b)  Förderung und Ausrichtung kultureller und geselliger Interessen der Studierenden der 
Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH und dem Unikat(club);

c)  Maßnahmen der Gesundheitsförderung, insbesondere durch die Durchführung von 
Sportangeboten;


d)  Bereitstellung von Kopiergeräten und Leistungen ausschließlich für Studierende der 
Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH;

e)  Bereitstellung von Merchandise-Produkten; 


f)  Förderung der Kontakte der Universitätsangehörigen untereinander, zu den Mitgliedern anderer Hochschulen und zu Personen und Institutionen des universitären Um
felds;

g)  Förderung von Einrichtungen der Universität Witten/Herdecke gGmbH in Kooperation 
mit der Universität, sofern diese unmittelbar der Entwicklung der Studierenden, der 
Forschung oder der Lehre zugutekommen; 


h)  Unterstützung von Projekten und Initiativen von Hochschulangehörigen, die universitären Zielen dienen;


i)  Hilfestellung bei der Suche und Vermittlung von Wohnraum;

j)  Unterstützung von in finanzielle Nöte geratenen Studierenden der Universität Witten/Herdecke gGmbH gemäß den Vorgaben des Sozialausschusses.“

Wissenswertes zum Hochschulsport

Um den familiären Charakter unserer Universität zu erhalten, bieten wir den Hochschulsport nicht nur für unsere Studierenden an, sondern auch für Mitarbeitende — sofern Plätze verfügbar sind.

Leider können wir Uni-intern nicht jede Sportart anbieten. Um jedoch allen Wünschen gerecht zu werden, sind wir Kooperationen mit den lokalen Vereinen eingegangen. In diesen können
Studierende unserer Universität kostenfrei mittrainieren. Bei Interesse einfach bei uns im Büro melden. Die Bedingungen für die kostenfreie Teilnahme an dem Sportprogramm ist weiter unten beschrieben.

Wir freuen uns auch jederzeit über Anregungen für unser Programm, zum Beispiel, wenn ihr selbst einen Kurs als Trainer anbieten möchtet oder Interesse an einer neuen Sportart habt, die noch nicht angeboten wird. Des weiteren freuen wir uns auch über Ideen für neue Räumlichkeiten, in welche wir unsere Kurse legen können, um somit auch weiterhin die Vielfalt unseres Programms zu erhalten.

Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum

Ganz besonders stolz sind wir auf die Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum. Seit dem Sommersemester 2013 können Studierende unserer Universität das komplette dortige Sportangebot nutzen, zu den ganz normalen Studentenpreisen. Das Angebot ist einmalig, ein Blick lohnt sich.

Einmalig in Deutschland bietet das Hochschulwerk für Studierende der Universität Witten/Herdecke den Hochschulsport kostenfrei an und das bereits zum vierten Mal. Da der Hochschulsport größtenteils über die Sozialbeiträge der Studierenden finanziert wird, steht der Hochschulsport nur unseren Studierenden kostenfrei zur Verfügung. Lehrenden und Mitarbeitende müssen leider einen kleinen finanziellen Beitrag leisten, welcher der jeweiligen Sportart zu entnehmen ist.

Um als Studierender das Angebot kostenfrei nutzen zu können, musst du folgendes beachten:

  • Du hast über unser Sportportal (sport.hochschulwerk.de) einen Fixplatz (keinen Warteplatz)  für den Kurs erhalten.
  • Die Aktion gilt während der Vorlesungszeit.
  • Die Aktion gilt nur für an der Universität Witten/Herdecke immatrikulierte Studierende.
  • Du musst an mindestens 60 % der Kurszeit teilgenommen haben.
  • Bei Sportkursen, welche in Kooperation mit einem Verein stattfinden, bekommst du den Vereinsbeitrag für das aktuelle Semester anteilig erstattet.
  • Nachweise zwecks Kostenerstattung müssen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu Ende des Semesters eingereicht werden.
Hochschulsport HSW Witten/Herdecke